Aktiv das eigene Krankheitsrisiko senken

Vorsorgeuntersuchungen

Durch die Vorsorgeuntersuchung werden vor allem relevante Parameter für Herz-Kreislauferkrankungen, Stoffwechsel und Tumorrisiko erfasst und besonderes Augenmerk auf Bewegung und gesunde Ernährung gelegt. Die Aufklärung über Vorsorgemaßnahmen ist ebenso inkludiert wie ein ausführliches Anamnesegespräch zu den Risikofaktoren.

Ablauf der Untersuchung

1. Termin in der Früh nüchtern zur Blutabnahme in der Ordination; Ausgabe von Harnbecher und Stuhlkärtchen

2. Termin zur ausführlichen Befundbesprechung und körperlichen Untersuchung inkl. Blutdruck-Messung, Bestimmung des Body-Mass-Index, Impfpasskontrolle und Befundzusammenschau früherer Untersuchungen.
Optional werden EKG und Lungenfunktion angeboten.

Weiterführende Behandlungen

  • Anleitung zu gesundheitsfördernden Maßnahmen
  • Maßnahmenplan, falls weitere Untersuchungen erforderlich sind
  • Besonderes Augenmerk lege ich auf das ausführliche Gespräch nach dem Bio-Psycho-Sozialen Krankheitsmodell, das die Einflussfaktoren der Arbeitswelt, des sozialen Umfeldes und der eigenen Persönlichkeit in Relation zueinander stellt.

Vorsorgemaßnahmen

Die Vorsorgeuntersuchung wird jedem Erwachsenen ab dem 18. Lebensjahr empfohlen und kann einmal jährlich direkt mit der Krankenkasse verrechnet werden.
Ergänzend werden Muttermal-Screening, Coloskopie ab dem 50. Lebensjahr, Mundhygiene sowie altersabhängig Mammographie bzw. urologische Untersuchung angeraten.

Dr. Ulli Enzenberg ist Ärztin für Allgemeinmedizin und besitzt ÖAK Diplome für Notfallmedizin, Arbeitsmedizin und psychosoziale Medizin sowie Reisemedizin. Langjährige Mitarbeiterin im Allergiezentrum Wien West.