Ihr persönlicher Trainingsplan

Sportmedizinische Untersuchung

Die Kenntnis des persönlichen Trainingspulses ist die Grundlage für ein erfolgreiches Ausdauertraining. Da dieser Wert von vielen individuellen Parametern abhängig ist, lässt er sich nur aufgrund einer Messung (Ergometrie) genau bestimmen - hier mit dem wunderbaren Blick in den Schönbrunner Schlosspark!

Ergometrie am Fahrradergometer

Die Ergometrie ist eine medizinische Untersuchungsmethode zur Feststellung der individuellen Ausdauerleistungsfähigkeit. Sie wird sitzend am Fahrrad mit freiem Oberkörper durchgeführt. 

Zu Beginn erfolgt eine Basisuntersuchung mit der Registrierung von EKG, Herzfrequenz und Blutdruck in Ruhe.

Während des Belastungs-EKG strengen sich die zu Untersuchenden mit einem stufenförmig ansteigenden Belastungsmodus binnen 10-15 Minuten bis zur subjektiven Erschöpfung an. So können Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen sichtbar gemacht werden sowie die Belastbarkeit während des Trainings beurteilt werden.

Am Untersuchungstag sollte keine körperliche Anstrengung und die letzte Nahrungsaufnahme ca. 3 Stunden zuvor erfolgen. Auf eine ausreichende Trinkmenge ist zu achten. Die täglich notwendigen Medikamente sollen auch am Tag der Ergometrie eingenommen werden.

Ablauf der Untersuchung

  • Vorsorgeuntersuchung mit den Schwerpunkten Herz-Kreislauf, Bewegung und Ernährung
  • Trainingsanamnese
  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG am Fahrradergometer
  • Ermittlung der individuellen Trainingsdaten
  • Erstellen eines Trainingsplanes
  • Ausführliche fachärztliche Befundbesprechung mit dem Sportmediziner

Bitte unbedingt Sportkleidung mitnehmen: Sporthose, Sportschuhe, Socken und ein T-Shirt sowie ein eigens Handtuch.

Tipps für Ausdauertraining

Während des Trainings sollte der Puls mit einem Pulsmessgerät kontrolliert werden. Dadurch erhalten Sie Auskunft über Ihre Leistung und haben mehr Freude beim Erreichen Ihrer sportlichen Ziele.

Optional: Sie können POLAR-Pulsuhren in der Ordination erwerben und erhalten dazu auch eine Einschulung. Pulsmessgerät: www.polar-austria.at

Univ. Prof. Dr. Paul Haber ist Facharzt für Innere Medizin (Pulmologie) und Facharzt für Internistische Sportmedizin.